Version 2.0 gültig seit dem 15. November 2017

DIES IST EIN UMFANGREICHES DOKUMENT, DAS MEHRERE WICHTIGE KLAUSELN ENTHÄLT, DIE SICH AUF IHRE RECHTE UND PFLICHTEN BEZIEHEN. DURCH DIE VERWENDUNG DER WEBSEITE, DIE UNTER DEN ADRESSEN WWW.VIZEAT.COM UND *.VIZEAT.* SOWIE DEN VIZEAT-APPS ZUGÄNGLICH IST, ERKLÄREN SIE SICH MIT DIESEN BEDINGUNGEN EINVERSTANDEN. WIR EMPFEHLEN IHNEN, EINE KOPIE FÜR IHRE UNTERLAGEN AUSZUDRUCKEN.

1. Einführung

1.1 VizEat Limited („VizEat”) ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die nach den Gesetzen von England und Wales unter dem Namen „VizEat Limited” unter der Nummer 8627663 eingetragen ist und deren eingetragener Firmensitz Acre House, 11-15 William Road, London, Vereinigtes Königreich NW1 3ER ist.

1.1 VizEat Limited („VizEat”) ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die nach den Gesetzen von England und Wales unter dem Namen „VizEat Limited” unter der Nummer 8627663 eingetragen ist und deren eingetragener Firmensitz Acre House, 11-15 William Road, London, Vereinigtes Königreich NW1 3ER ist.

2. Nutzungsbedingungen: Was wir Ihnen über die VizEat-Webseite, Apps und Dienste anbieten

VizEat stellt eine Online-Plattform zur Verfügung, die Gastgeber mit Gästen vernetzt, die kulinarische Erlebnisse (zusammenfassend als die „Erlebnisse” bezeichnet) buchen möchten. Diese Dienstleistungen bietet VizEat auf www.vizeat.com und anderen Webseiten (zusammenfassend als die „Webseite” bezeichnet), Anwendungen für Smartphones, Tablets und anderen smarten Geräten sowie Anwendungsprogrammen (gemeinsam als die „App” bezeichnet) an.

3. Melden Sie sich über die VizEat-Webseite, Apps und Dienste als Gastgeber an

Wenn Sie illegale Inhalte auf der VizEat-Webseite feststellen, können Sie uns eine schriftliche Benachrichtigung per E-Mail an die Adresse senden, einschließlich der folgenden Informationen: (a) Identifizierung des betreffenden Inhalts, (b) Informationen, die uns die Lokalisierung des Inhalts auf der VizEat-Webseite ermöglichen, (c) Ihre Kontaktdaten (vollständiger Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und gegebenenfalls der Name der Stelle, für die Sie uns kontaktieren, deren Postanschrift und Registrierungsnummer), (d) gegebenenfalls eine Erklärung, dass Sie Eigentümer der Rechte an geistigem Eigentum oder der Rechte an einem Bild sind oder berechtigt sind, im Namen des Eigentümers zu handeln.

4. Melden Sie sich über die VizEat-Webseite, Apps und Dienste als Gast an

Wenn Sie gerne neue Leute kennenlernen und für Freunde kochen möchten, können Sie die VizEat-Webseite nutzen, um Personen aus verschiedenen Kulturen zu einem Essen in Ihrer Heimat oder in Ihrer Stadt einzuladen (im Folgenden als „VizEat-Einladung” bezeichnet). Sie werden dann ein „Gastgeber” und sollten zusätzlich zu diesem Rahmenvertrag die "Gastgeberrichtlinie" beachten.

5. Wie funktionieren die Webseite, Apps und Dienste?

Die Webseite, die App und die Dienste können verwendet werden, um die Auflistung und Buchung von kulinarischen Erlebnissen zu erleichtern. Diese Erlebnisse werden auf der Webseite, in Apps und Diensten von Gastgebern angeboten. Sie können Angebote als nicht registrierter Besucher der Webseite, der App und Dienste ansehen. Wenn Sie jedoch ein Erlebnis buchen oder ein Erlebnis erstellen möchten, müssen Sie sich zunächst registrieren und ein VizEat-Konto erstellen.

Die VizEat-Webseite dient somit als Plattform zur Auflistung und zum Austausch von Informationen. Sie erlaubt die Auflistung von VizEat-Einladungen von Gastgebern, die einer bestimmten Anzahl objektiver Kriterien entsprechen und wichtige Informationen über die Einladungen sowie Beiträge von Gästen enthalten.

Den Gastgebern steht es frei, ihre eigenen individuellen Bedingungen für ihre VizEat-Einladungen festzulegen.

Gäste können VizEat-Einladungen, die ihnen von Gastgebern unterbreitet werden, vollständig annehmen oder ablehnen.

Wie oben erwähnt, stellt VizEat eine Online-Plattform oder eine Handels-Plattform mit entsprechender Technologie für Gäste und Gastgeber zur Verfügung, über die man sich online treffen und Buchungen von kulinarischen Erlebnissen direkt miteinander vereinbaren kann. VizEat ist nicht Eigentümer oder Betreiber der Erlebnisse. Die Verantwortung von VizEat beschränkt sich auf die Bereitstellung des Zugangs zur Webseite, den Apps und Diensten.

6. Zugang zu den Dienstleistungen unseres Partners Stripe

Stripe bietet Dienste für die Ausgabe, Nutzung und Verwaltung von elektronischem Geld an. Diese Dienstleistungen werden auf der Webseite als Zahlungsmittel für VizEat-Einladungen angeboten. Auf der Webseite ist keine andere Zahlungsmethode verfügbar.

Wenn Sie Gastgeber oder Gast werden, erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Stripe einverstanden.

Die Erstellung eines Gastgeber- oder Gastkontos umfasst die Erstellung eines „Kontos” gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Stripe. Die Annahme einer VizEat-Einladung durch einen Gast stellt eine „Transaktion” im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Stripe dar.

7. Ihre Veröffentlichungen auf der VizEat-Webseite, den Apps und Diensten

Wenn Sie ein Gastgeber sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, eine Reihe von Inhalten auf der VizEat-Website hochzuladen, damit die Nutzer Sie kennenlernen und mehr über die von Ihnen angebotenen VizEat-Einladungen erfahren können (im Folgenden als „Gastgeber-Inhalt” bezeichnet).

Wenn Sie ein Gast sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, Feedback zu geben und Inhalte auf der VizEat-Webseite selbst und insbesondere auf den von den Gastgebern veröffentlichten Seiten hochzuladen, die sich auf eine VizEat-Einladung beziehen, an der Sie teilgenommen haben (nachfolgend als „Gast-Inhalt” bezeichnet).

Im Allgemeinen können Sie Inhalte auf der Webseite als einfacher Nutzer veröffentlichen (dieser Inhalt, der Gast-Inhalt und der Gastgeber-Inhalt werden im Folgenden zusammen als „Nutzer-Inhalt” bezeichnet).

Nutzerinhalte, die Sie auf VizEat veröffentlichen, sind Ihr Eigentum.

Sie sind allein verantwortlich für Ihre Nutzerinhalte und haften gegenüber VizEat für Aktionen, die möglicherweise aufgrund Ihres Nutzerinhalts angestrengt werden müssen.

Wenn Sie Nutzerinhalte auf der VizEat-Webseite veröffentlichen:

- Sie stimmen ausdrücklich zu, dass er veröffentlicht wird.

- Sie erlauben es jedem, auch Personen, die die VizEat-Webseite nicht nutzen, auf diese Nutzerinhalte zuzugreifen, sie zu verwenden und sie mit Ihnen zu verknüpfen.

- Sie erkennen an, dass dieser Nutzerinhalt Ihnen keinerlei Eigentumsrechte, welcher Art auch immer, einschließlich Rechte an geistigem Eigentum, an der VizEat-Webseite und/oder deren Inhalt (außer Nutzerinhalt) gewährt.

- Sie gewähren uns eine weltweite, nicht exklusive, übertragbare, gebührenfreie Lizenz, für die Unterlizenzen vergeben werden können, zur Nutzung der Inhalte mit Ihrem geistigen Eigentum, die Sie auf der VizEat-Webseite oder in Bezug auf die VizEat-Webseite veröffentlichen.

Diese Lizenz erlaubt es uns insbesondere, ohne dass diese Liste abschließend ist, Ihren Nutzerinhalt auf der Webseite zu bearbeiten, ganz oder teilweise zu vervielfältigen, zu bewerben, zu übersetzen oder mit anderen Nutzerinhalten oder Elementen auf der VizEat-Webseite zu verknüpfen, bestimmte Wörter zu entnehmen, um sie in Suchmaschinen oder für Werbe- oder kommerzielle Zwecke zu verwenden.

Diese Lizenz erlischt, wenn Sie den Inhalt, dessen geistiger Eigentümer Sie sind, entweder über Ihr Konto löschen, oder uns mit der Löschung ausdrücklich per Einschreiben mit unterschriebener Empfangsbestätigung beauftragen. Sie müssen Ihre Identität, Ihre Kontaktdaten und genügend Informationen in Ihrer Anfrage angeben, damit wir die betroffenen Nutzerinhalte finden und löschen können (zusätzlich müssen Sie genügend Zeit für die Bearbeitung Ihrer Anfrage einplanen).

Wir möchten Sie jedoch auf Folgendes aufmerksam machen:

(i) Nutzerinhalte werden von VizEat weder bearbeitet noch moderiert;

(ii) Gelöschte Nutzerinhalte können in Sicherungskopien für eine bestimmte Zeit noch sichtbar sein, auch in Suchmaschinen, die von Dritten betrieben werden.

(iii) Gelöschte Nutzerinhalte können von VizEat zu Archivierungszwecken kopiert und aufbewahrt werden und, insbesondere, um eigene Rechte gegebenenfalls zu schützen. Sie bestätigen und autorisieren dies unwiderruflich und ausdrücklich.

(iv) Die Empfehlungsinstrumente (deren Funktionsweise durch automatische Verarbeitung von nicht personenbezogenen Daten und nicht durch menschliches Eingreifen des VizEat-Personals erfolgt) können anonym und unwiderruflich Ihre Meinung speichern, dem Sie zustimmen. Sie stimmen auch zu, dass Ihre Meinung zu statistischen Zwecken anonym gespeichert werden kann.

VizEat behält sich das Recht vor, die Ergebnisse dieser automatischen Datenverarbeitung zu vermarkten.

- Sie ermächtigen uns, Nutzerinhalte ohne finanziellen Ausgleich zu verwenden und insbesondere Nutzerinhalte sowohl für die externe und interne Kommunikation als auch für institutionelle Zwecke, Veranstaltungs-oder Werbezwecke zu nutzen.

- Sie erkennen an, dass wir nicht verpflichtet sind, Ihre Nutzerinhalte zu speichern und/oder Ihre Nutzerinhalte zu veröffentlichen und dass wir Ihre Nutzerinhalte jederzeit und ohne vorherige Ankündigung von der VizEat-Webseite löschen können.

8. Finanzielle Vereinbarungen

Bei der Versendung von VizEat-Einladungen geben die Gastgeber die Gebühren an, die sie jedem Gast in Rechnung stellen. Diese Gebühren verstehen sich inklusive aller Abgaben und Steuern (die „Gastgeber-Gebühren”). VizEat bietet einen Service an, bei dem diese Gebühren gesammelt und auf einem Treuhandkonto eines Drittanbieters aufbewahrt werden. Die Zahlung der Beträge unterliegt diesen AGB (die Organisation dieses Sammel- und Aufbewahrungsdienstes ist Teil der VizEat-Dienste). VizEat kann Gästen eine Gebühr für die Nutzung der VizEat-Dienste berechnen (die „VizEat-Gebühren”). Mit der Annahme einer VizEat-Einladung wird die Zahlung der Gastgeber-Gebühren und aller VizEat-Gebühren (die „Transaktionsgebühren”) zugestimmt. Der Gesamtbetrag der Transaktionsgebühren ist der Betrag, den der Gast für jede VizEat-Einladung zum Zeitpunkt der Annahme der VizEat-Einladung zu zahlen hat.

Gegebenenfalls werden die VizEat-Gebühren als variabler Prozentsatz der Gastgeber-Gebühren berechnet. Alle VizEat-Gebühren sind von den Gästen gleichzeitig mit der Zahlung der Gastgeber-Gebühren zu zahlen. Wenn die VizEat-Gebühren der Umsatzsteuer unterliegen, wie z. B. der Mehrwertsteuer, sind diese Steuern im Gesamtbetrag enthalten, den der Gast in Form von Transaktionsgebühren zu zahlen hat. Wenn VizEat VizEat-Gebühren erhebt, wird auf Anfrage eine Rechnung über diese VizEat-Gebühren ausgestellt, in der die von VizEat berechnete Umsatzsteuer gesondert ausgewiesen ist.

Der Gastgeber stimmt zu und erkennt an, dass er selbst für die Erfüllung seiner eigenen Steuerverpflichtungen (einschließlich der Umsatzsteuer, aber nicht beschränkt auf die Umsatzsteuer) verantwortlich ist, unabhängig davon, ob diese auf staatlicher, lokaler oder anderer Ebene zu leisten sind. VizEat übernimmt diesbezüglich keinerlei Verantwortung. Insbesondere ist VizEat nicht dazu verpflichtet (tatsächlich oder angenommen), den Gastgeber über die Mehrwertsteuer- oder Umsatzsteuerbehandlung von Gastgebern oder Veranstaltungen zu informieren, ihm diese zu erklären oder diese zu prüfen.

Wenn VizEat dies für die Zwecke seiner Geschäfte für eine Steuer- oder Aufsichtsbehörde benötigt, stellen die Gastgeber und Gäste VizEat unverzüglich auf Anfrage Informationen, Daten, Dokumentationen und/oder Kopien von Mitteilungen (in elektronischer Form oder anderweitig) zur Verfügung, die sich auf Veranstaltungen beziehen, an denen sie teilgenommen haben. Der Gastgeber unterstützt VizEat auf Anfrage unverzüglich angemessen bei Auseinandersetzungen oder Streitigkeiten mit einer Steuerbehörde in Bezug auf die Mehrwertsteuer- oder Umsatzsteuerbehandlung von Veranstaltungen, an denen der Gastgeber teilgenommen hat. Jeder Gastgeber verpflichtet sich, VizEat von allen Mehrwertsteuer- oder ähnlichen Umsatzsteuerverpflichtungen freizustellen, die VizEat zu zahlen hat und die von Veranstaltungen, die von diesem Gastgeber angeboten werden, entstehen.

Sie dürfen Zahlungen für VizEat-Einladungen nur über die auf den VizEat-Webseiten zur Verfügung gestellten Zahlungsdienstleistern oder mit einer speziellen VizEat-Vereinbarung über seine Direktbuchungsdienste oder über einen von VizEat autorisierten Drittanbieter in Bezug auf die Verarbeitung von Zahlungen für die Bereitstellung dieser VizEat-Dienste auf der VizEat-Webseite vornehmen. Bitte überprüfen Sie bei VizEat, ob Dritte, mit denen Sie zusammenarbeiten, von VizEat ordnungsgemäß autorisiert sind. Wenn die VizEat-Einladung über einen autorisierten Drittanbieter erfolgt, müssen Sie möglicherweise keine VizEat-Gebühren zahlen, aber der autorisierte Drittanbieter kann stattdessen eine Verwaltungsgebühr erheben.

Sie stimmen mit diesen AGB zu, dass die einzige und ausschließliche Rolle und Verantwortung von VizEat (und einem seiner autorisierten Drittanbietern) bei der Bereitstellung von VizEat-Diensten im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung darin besteht, den Einzug von Zahlungen bei Gästen und die Überweisung der eingezogenen Beträge zu organisieren (und Sie stimmen zu, dass VizEat keine andere oder weitere Haftung in Bezug auf die Zahlung übernimmt).

VizEat kann Beträge auf die nächste funktionale Basiseinheit in der entsprechenden Währung „abrunden”. VizEat nutzt kommerzielle Devisenhändler. Registrierte Nutzer akzeptieren die Risiken von Wechselkursschwankungen.

9. Versicherung, Streitigkeiten, Auflösung und Erstattungen

Möglicherweise müssen Sie eine zuvor angenommene VizEat-Einladung stornieren. Der Gast hat Anspruch auf eine umfassende Erstattung der Gebühren des Gastgebers, wenn (a) der Gast VizEat und den Gastgeber zu den üblichen Geschäftszeiten in London (an Wochentagen von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, die keine Feiertage sind) und mindestens 48 Stunden vor dem Zeitpunkt, an dem die entsprechende Veranstaltung stattfinden soll, die Teilnahme storniert oder (b) wenn der Gastgeber die Veranstaltung aus irgendeinem Grund absagt.

Wir hoffen, dass alle Gäste jede Veranstaltung genießen werden. Es kann jedoch auch manchmal etwas schief gehen und wenn ein Gast glaubt, dass der Gastgeber eine wesentliche Verpflichtung nicht erfüllt hat, kann er bis Mitternacht des Tages nach dem Datum der entsprechenden Veranstaltung einen Antrag auf Erstattung stellen, mit dem die ganze oder ein Teil der Zahlung erstattet wird. Hierfür ist das Antragsformular auf der Seite zu verwenden, die die Reservierung zusammenfasst oder eine E-Mail an [email protected] zu senden, unter Angabe der Veranstaltungsreferenz, die den Gastgeber identifiziert, der Höhe der Transaktionsgebühren und wie viel dem Gast erstattet werden soll sowie weitere Informationen zum Problem/den relevanten Fehlern/Gründen usw., weshalb die Zahlung erstattet werden sollte.

VizEat verfügt über eine gültige Versicherungspolice, die die Vorteile und den Schutz bietet, die im Absatz „Garantie” auf den VizEat-Webseiten erläutert werden. Bitte informieren Sie VizEat sofort unter [email protected], wenn Sie einen Schaden erlitten haben, der durch die Versicherungspolice abgedeckt sein könnte. Die Benachrichtigung sollte alle relevanten Details, Informationen und Nachweise enthalten, die Ihnen zur Verfügung stehen, um den Anspruch zu begründen. Mit der Zusendung der E-Mail stimmen Sie zu, uns alle weiteren Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir in Bezug auf die Begleichung der Forderung benötigen, einschließlich aller medizinischen Kosten, Reisedaten und Ausgaben, Einzelheiten zu anderen Versicherungen, die Ihnen zur Verfügung stehen sowie Vorschläge oder Vereinbarungen, die zur Begleichung von einem Dritten gemacht oder getroffen wurden. VizEat verpflichtet sich, Sie in Bezug auf solche Verluste in dem Maße zu entschädigen, wie diese von der Versicherungspolice abgedeckt sind. VizEat wird keine Verwaltungsgebühren von diesem Betrag abziehen. Vorbehaltlich der Bestimmungen in dieser Klausel übernimmt VizEat keine weitere oder andere Verpflichtung oder Haftung in Bezug auf seine Garantie.

Im Falle eines Rechtsstreits bezüglich einer Veranstaltung empfehlen wir Ihnen (obwohl dies nicht obligatorisch ist), unsere Schadenabteilung zu kontaktieren, um den Versuch zu unternehmen, den Streit gütlich beizulegen. Unser Schadenservice kann per E-Mail unter folgender Adresse kontaktiert werden: [email protected] oder telefonisch unter +33 (0)9 84 51 97 55

Es ist wichtig, dass, wenn Sie als Gast mit einer Veranstaltung nicht zufrieden sind, Sie VizEat vor Mitternacht an dem Tag, der dem Datum folgt, an dem die entsprechende Veranstaltung stattgefunden hat, benachrichtigen. Sobald VizEat die Geldbeträge an den Gastgeber überwiesen hat, kann den Gästen keine Hilfe mehr angeboten werden.

Nach Erhalt eines Erstattungsantrags kann VizEat einen Betrag in Höhe des Gesamtbetrags der vom Gast gezahlten Transaktionsgebühren (abzüglich Transaktionskosten und Gebühren von Drittanbietern, die VizEat nicht zurückfordern kann) an den Gast erstatten. Wenn VizEat jedoch der Meinung ist, dass die Beschwerde unbegründet ist, einen begrenzten Nutzen hat oder dass VizEat nicht in der Lage ist, den Wert der Beschwerde festzulegen, kann VizEat anweisen, dass der gesamte oder ein Teil der Transaktionsgebühren an den Gastgeber gezahlt wird oder dass der Restbetrag (falls vorhanden) zurückgehalten wird, bis der Streit zwischen dem betreffenden Gastgeber und dem Gast beigelegt wurde. Wenn innerhalb von sechs Monaten keine Einigung getroffen werden konnte, kann VizEat anweisen, dass 50 % des strittigen Teils der Gebühren des Gastgebers an den Gastgeber gezahlt werden und 50 % des strittigen Teils der Gebühren des Gastgebers an den Gast (und die VizEat-Gebühren an VizEat) gezahlt werden oder andere Vorkehrungen getroffen werden, die dann angemessen erscheinen (darunter kann auch die Zahlung gemäß den Anweisungen eines zuständigen Gerichts liegen). VizEat übernimmt keine weitere oder andere Haftung oder Verantwortung gegenüber dem Gastgeber und dem Gast in Bezug auf einen solchen Anspruch auf Erstattung. Sie stimmen zu, sich an die Entscheidungen von VizEat zu halten (auch wenn Ihnen die Entscheidung nicht richtig erscheint).

VizEat verpflichtet sich, alle angemessenen Anstrengungen zu unternehmen, um Ansprüche zu respektieren und in gutem Glauben gegenüber Gästen und Gastgebern zu handeln. Sie stimmen jedoch zu, dass VizEat keine Verantwortung oder Haftung Ihnen gegenüber für irgendwelche Bewertungen im Zusammenhang mit Ansprüchen zwischen Gästen und Gastgebern oder anderen hinsichtlich der an Gäste oder Gastgeber gemäß dieser Klausel 8 zu leistenden Zahlungen übernimmt und Sie stimmen auch zu, dass VizEat Erstattungen und Zahlungen gemäß diesen AGB leisten und ablehnen kann. Daher unterliegt VizEat keinen weiteren Verpflichtungen gegenüber Ihnen, dem Gastgeber oder dem Gast.

VizEat wird sich bemühen, die Erstattung an Gäste über die gleiche Zahlungsart zu leisten, über die die Zahlung ursprünglich erfolgte. Wenn es nicht möglich ist, eine Erstattung auf diese Weise vorzunehmen, kann eine weitere Überprüfung erforderlich sein, bevor die Erstattung bearbeitet werden kann. Der Gast verpflichtet sich, die Kosten und Risiken beim Umtausch von Währungen und für Wechselkursschwankungen zu tragen.

Mit der Annahme dieser AGB stimmen Sie zu, dass, wenn VizEat die oben genannten Prozesse in gutem Glauben ausgeführt hat, keine weitere oder andere Haftung oder Verpflichtung Ihnen gegenüber besteht.

VizEat übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Fehler von Zahlungsdienstleistern oder Bevollmächtigten.

10. Verträge, die Sie im Falle der Nutzung der VizEat-Webseite an uns binden können

Abhängig davon, wie Sie die VizEat-Webseite nutzen, sind Sie wahrscheinlich durch verschiedene Verträge an uns gebunden, die nachfolgend aufgelistet werden.

Wenn Sie nur ein einfacher Nutzer der VizEat-Webseite sind, unterliegen Sie dem Rahmenvertrag.

- Wenn Sie als Gastgeber auf der VizEat-Webseite interagieren, unterliegen Sie diesem Rahmenvertrag und der Gastgeberrichtlinie. Letzteres hat im Fall des Widerspruchs Vorrang vor dem Rahmenvertrag.

- Wenn Sie als Gast auf der VizEat-Webseite interagieren, unterliegen Sie diesem Rahmenvertrag und der Gästerichtlinie. Letzteres hat im Fall des Widerspruchs Vorrang vor dem Rahmenvertrag.

11. Verträge, die Sie im Falle der Nutzung der VizEat-Webseite an Dritte binden können

Für den Fall, dass Sie ein Profilfoto hochladen, verpflichten Sie sich, ein Foto zur Verfügung zu stellen, das Sie unter Ausschluss jeglicher anderen Person und/oder Arbeiten darstellt. Mit dem Hochladen eines solchen Fotos garantieren Sie VizEat, dass dies nicht die Rechte am geistigen Eigentum von Dritten verletzt, dass Sie VizEat ausdrücklich ermächtigen, Ihr Bild zu verwenden und dass Sie eine Lizenz zur Nutzung erteilen, wie es im vorgenannten Artikel 7 erwähnt wird.

Im Falle von Streitigkeiten zwischen Ihnen und Stripe aufgrund der Nichterfüllung einer vertraglichen Verpflichtung seitens einer dieser Parteien, ist VizEat in keiner Weise verantwortlich.

Für den Fall, dass Sie Gast und/oder Gastgeber werden, unterliegen Sie den Geschäftsbedingungen unseres Partners Stripe, die hier verfügbar sind.

Im Falle von Streitigkeiten zwischen einem Gast und seinem Gastgeber aufgrund der Nichterfüllung einer vertraglichen Verpflichtung seitens einer dieser Parteien, ist VizEat in keiner Weise verantwortlich.

12. Anwendbare Vorschriften

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den steuerlichen, verwaltungsrechtlichen oder sonstigen Bestimmungen vertraut zu machen, die für Sie gelten können, unabhängig davon, ob Sie Gast oder Gastgeber sind.

Sie stimmen zu, alle geltenden Vorschriften für die Räumlichkeiten einzuhalten, in denen eine VizEat-Veranstaltung stattfindet.

13. Änderung des Rahmenvertrags

Der Rahmenvertrag ist eine Beitrittsvereinbarung, die nur einseitig und nach alleinigem Ermessen von VizEat geändert werden kann.

VizEat behält sich das Recht vor, den Rahmenvertrag jederzeit zu ändern. Jede Änderung dieser Vereinbarung wird wirksam, sobald sie auf der VizEat-Webseite veröffentlicht wurde.

Wenn Sie die VizEat-Webseite weiterhin nutzen, stimmen Sie dem geänderten Rahmenvertrag zu.

Wenn Sie die vorgenommenen Änderungen nicht akzeptieren, dürfen Sie die VizEat-Webseite nicht mehr verwenden und müssen sie verlassen.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie jeder Version des Rahmenvertrags für Ihre Unterlagen auszudrucken. Um sicherzustellen, dass Sie vollständig informiert sind, wird das Datum des Inkrafttretens jedes geänderten Rahmenvertrags in der Überschrift des Dokuments angezeigt.

14. Teilnahmebedingungen

Die Nutzung der VizEat-Webseite gilt als null und nichtig, wenn sie gegen diese Vereinbarung verstößt.

Bei der Nutzung der VizEat-Webseite erklären und garantieren Sie uns, dass Ihre Nutzung der VizEat-Webseite nicht gegen aktuelle Gesetze oder Vorschriften verstößt.

15. Erstellung Ihres Nutzerkontos

Bevor Sie ein Gastgeber oder ein Gast werden, müssen Sie zuerst ein persönliches „Nutzerkonto” (im Folgenden als „Nutzerkonto” bezeichnet) erstellen und einen verfügbaren Nutzernamen (im Folgenden „Login” bezeichnet) und ein Passwort (im Folgenden als „Passwort” bezeichnet) festlegen. Sie vervollständigen das Nutzerkonto, indem Sie mindestens folgende Pflichtangaben erfassen:

- Ihre Anrede

- Ihr Nachname.

- Ihr Vorname.

- Ihre E-Mail-Adresse.

Die Erstellung eines Nutzerkontos beinhaltet automatisch die Erstellung eines „Kontos” bei Stripe, unter Einbeziehung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Stripe.

Wir empfehlen Ihnen, diesen Rahmenvertrag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Stripe für weitere Informationen zu diesem Thema zu lesen.

In diesem Zusammenhang fungiert VizEat als Content-Host im Sinne der Vorschriften.

Sie sind verpflichtet, vollständige, genaue und ehrliche Informationen zur Verfügung zu stellen und diese ständig auf dem neuesten Stand zu halten.

Beim Interagieren mit anderen Nutzern und mit Dritten auf der VizEat-Webseite werden Sie mit Ihrem Vornamen, Ihrer Stadt und Ihrem Land identifiziert.

Ihr Nutzerkonto wird erst freigegeben, wenn (i) Sie uns ausdrücklich erklären, dass Sie über 18 Jahre alt sind und/oder rechtsfähig sind, um einen Vertrag abzuschließen und (ii) Ihre E-Mail-Adresse durch unseren automatischen Überprüfungsprozess bestätigt wurde.

16. Ihr Nutzerkonto ist streng vertraulich

Ihr Nutzerkonto darf nicht verkauft oder an andere Personen oder juristische Personen übertragen werden.

Ihr persönliches Nutzerkonto enthält vertrauliche Informationen über Sie. Sie erklären sich damit einverstanden, Ihr Login oder Passwort in keiner Weise irgendeiner Person mitzuteilen.

17. Ausschlüsse und Einschränkungen der VizEat-Haftung

17.1. Beschränkung der VizEat-Haftung in Bezug auf Nutzerinhalte

Wenn ein Gast die VizEat-Einladung eines Gastgebers annimmt, kommt zwischen ihnen ein Vertrag unter Ausschluss von VizEat zustande.

Rahmenvertrag: Artikel 1

VizEat kann nicht für Nutzerinhalte verantwortlich gemacht werden, die durch einen Nutzer eingegeben oder hochgeladen werden, es sei denn, dass VizEat, nachdem ihm die Rechtswidrigkeit eines Nutzerinhalts unter den Bedingungen des britischen Gesetzes bekannt wurde, den Nutzerinhalt nicht sofort entfernt oder unzugänglich macht.

17.2. Ausschluss der VizEat-Haftung in Bezug auf den Zugang zur VizEat-Webseite

VizEat ist in Bezug auf die Funktionsfähigkeit der VizEat-Webseite nicht zur Erfüllung verpflichtet.

VizEat haftet in keinem Fall für Fehler, Ausfälle, Unterbrechungen, Löschungen, Störungen, Verzögerungen beim Betrieb oder bei der Übertragung, Diebstahl, Zerstörung, unerlaubten Handlungen oder irgendwelchen Kommunikationsproblemen mit einem Nutzer.

VizEat behält sich das Recht vor, den Zugang zu seinen Diensten aus technischen Gründen oder aus Wartungsgründen vorübergehend zu sperren, ohne dass diese Vorgänge irgendwelche Rechte auf irgendeine Art von Entschädigung gewähren.

17.3. Beschränkung der VizEat-Haftung in Bezug auf den Kontaktservice

Die Haftung von VizEat gegenüber dem Gastgeber oder gegenüber dem Gast bezüglich dem angebotenen Kontaktservice ist auf die Provision begrenzt, die von den Parteien für den betreffenden Kontaktservice entrichtet wurde.

Falls Sie einen Schaden, welcher Art auch immer, aufgrund eines von VizEat begangenen Fehlers im Zusammenhang mit der Ausführung des Kontaktservice erleiden, wäre die Vergütung, die Sie von VizEat erhalten würden, auf die Höhe der Provision begrenzt, die Sie für den betreffenden Kontaktservice bezahlt haben.

17.4. Ausschluss der VizEat-Haftung in Bezug auf VizEat-Einladungen

VizEat haftet in keinem Fall gegenüber dem Gastgeber oder dem Gast für den reibungslosen Ablauf und/oder den zufriedenstellenden Ausgang von VizEat-Einladungen.

Unter keinen Umständen garantiert VizEat die Relevanz und/oder die Richtigkeit und/oder die Vollständigkeit der Informationen, die im Rahmen einer VizEat-Einladung oder auf der VizEat-Webseite ausgetauscht werden.

17.5. Ausschluss der VizEat-Haftung in Bezug auf Nutzerfehler

VizEat haftet in keinem Fall für einen von Nutzern begangenen Fehler, auch nicht, wenn dieser Fehler im Zusammenhang mit der Nutzung der VizEat-Webseite oder eines von VizEat angebotenen Diensten begangen wurde.

17.6. Ausschluss der VizEat-Haftung in Bezug auf zusätzlich angebotene Dienste

Mit Ausnahme der Haftung, die im Zusammenhang mit dem Kontaktservice steht und vorab in Artikel 17.3 beschrieben wurde, ist VizEat unter keinen Umständen für andere Dienste verantwortlich, die auf der VizEat-Webseite kostenlos angeboten werden.

17.7. Ausschluss der VizEat-Haftung in Bezug auf Webseiten von Drittanbietern

Die VizEat-Webseite enthält wahrscheinlich Hypertext-Links zu anderen Webseiten, die anderen Personen als VizEat gehören und/oder von diesen betrieben werden (im Folgenden als „Webseiten von Dritten” bezeichnet).

VizEat haftet in keinem Fall für die Produkte und/oder Inhalte dieser Webseiten von Dritten. Insbesondere, ohne dass diese Liste abschließend ist, kann VizEat nicht für die Genauigkeit, Relevanz oder Vollständigkeit der Inhalte auf Webseiten von Dritten verantwortlich gemacht werden oder die Haftung für die Gesamtheit oder einen Teil davon übernehmen.

VizEat haftet in keinem Fall für einen Fehler beim Zahlungsdienst seines Partners.

17.8. Ausschluss der VizEat-Haftung in Bezug auf Bestimmungen, die für eine VizEat-Einladung gelten

Der Nutzer verpflichtet sich, selbst die Verantwortung zur Einhaltung von geltenden Vorschriften zu übernehmen, insbesondere hinsichtlich steuer-, verwaltungs- und zivilrechtlichen sowie weiteren Vorschriften, die für ihn als Gastgeber, Gast oder einfacher Nutzer gelten.

VizEat ist unter keinen Umständen haftbar für den Fall, dass ein Nutzer entgegen einer geltenden Vorschrift handelt.

17.9. Allgemeiner Haftungsausschluss von VizEat

Im Allgemeinen und vorbehaltlich gegenteiliger ausdrücklicher Bestimmungen, die in Artikel 17 dieser Vereinbarung erwähnt werden, sind weder VizEat noch seine Geschäftsführer, Mitarbeiter oder deren Vertreter in irgendeiner Weise für direkte oder indirekte Schäden verantwortlich, die sich aus der Nutzung der VizEat-Webseite, der dort angebotenen Dienstleistungen, Inhalte oder anderen Elementen ergeben, die von der Webseite aus zugänglich sind oder heruntergeladen werden, auch wenn VizEat Kenntnis davon hat oder über die Wahrscheinlichkeit des Auftretens solcher Schäden informiert wurde.

18. VizEat ist Eigentümer des Inhalts auf der VizEat-Webseite

Die Elemente, aus denen die VizEat-Webseite besteht und insbesondere deren redaktionelle Inhalte, Grafiken, Anwendungen, Software und Funktionen, mit Ausnahme der Nutzerinhalte (im Folgenden zusammenfassend als „Webseiten-Inhalt” bezeichnet), sind das ausschließliche Eigentum von VizEat und seiner rechtmäßigen Inhaber. Jede Vervielfältigung, Nachahmung sowie jegliches Hinzufügen von Elementen zum Webseiten-Inhalt von VizEat, ganz oder teilweise, ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von VizEat strengstens untersagt.

Der Inhalt der Webseite darf ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von VizEat weder ganz noch teilweise verändert, kopiert, verbreitet, verpackt, reproduziert, heruntergeladen, angezeigt, veröffentlicht, übertragen oder verkauft werden, in welcher Form auch immer.

Sie sind berechtigt, die VizEat-Webseite und den Webseiten-Inhalt zu den in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen zu nutzen. Jegliche Nutzung der VizEat-Webseite oder des Webseiten-Inhalts, die nicht in dieser Vereinbarung oder im Widerspruch zu geltenden Gesetzen steht oder Rechte Dritter verletzt, ist strengstens untersagt.

19. Sonstige Verpflichtungen, denen Sie bei der Nutzung der VizEat-Webseite unterliegen

Sie stimmen zu, die VizEat-Webseite, den Webseiten-Inhalt, den Nutzerinhalt, den Kontaktservice oder andere auf der VizEat-Webseite angebotene Dienste nicht zu verwenden:

- In rechtswidriger Weise oder in einer Weise, die VizEat, anderen Nutzern oder Dritten Schaden zufügt oder unter Bedingungen, unter denen die VizEat-Webseite beschädigt, deaktiviert, überlastet oder verändert werden kann.

- Hochladen, Veröffentlichen oder Hinterlegen von illegalen Inhalten auf der VizEat-Webseite (im Folgenden als „illegaler Inhalt” bezeichnet), insbesondere, ohne dass diese Liste abschließend ist, Inhalte, die rassistisch, antisemitisch, diskriminierend, pädophil sind oder zu Gewalt aufrufen, Rassismus oder ethnischen Hass enthalten, böswillig, fanatisch, vulgär, obszön, betrügerisch, schädlich, illegal, schädlich, verleumderisch sind, die Privatsphäre oder der Rechte an einem Bild sowie Rechte an geistigem Eigentum verletzen oder in anderer Weise verwerflich sind.

- Verbreitung von Elementen, die Computerviren, einen Code, eine Datei oder ein Computerprogramm enthalten, um die Software, die Funktionen oder die IT- oder Telekommunikationseinrichtung zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken.

- Produkte oder Dienstleistungen Nutzern der VizEat-Webseite anzubieten, die nicht im Rahmen einer VizEat-Einladungen liegen.

- Extrahieren oder Sammeln von E-Mail-Adressen oder anderen Informationen von Nutzern, Gastgebern und/oder Gästen zu einem anderen Zweck als das Anbieten von oder Mitwirken an einer VizEat-Einladung und insbesondere, ohne dass diese Liste abschließend ist, zu kommerziellen Zwecken, um unaufgefordert Nachrichten zu versenden oder systematisch Informationen zu sammeln.

Im Zusammenhang mit dem Hinzufügen von Nutzerinhalten spielt VizEat keine aktive Rolle.

20. Informieren Sie uns, wenn Sie auf illegale Inhalte aufmerksam werden

Illegale Inhalte: Artikel 19

21. Ausschluss - Sperrung des Zugangs zur VizEat-Webseite

Unbeschadet des Rechts, einen Anspruch gegen Sie geltend zu machen und/oder Schadenersatz zu verlangen, behält sich VizEat das Recht vor, Ihren Zugriff auf die VizEat-Webseite einseitig und ohne vorherige Ankündigung zu widerrufen, wenn Sie sich der Verletzung geistiger Eigentumsrechte schuldig machen oder Sie illegale Inhalte auf der VizEat-Webseite veröffentlichen.

22. Cookies und persönliche Daten

Sie erkennen an und stimmen zu, dass VizEat persönliche und andere Informationen über Sie auf Ihrem Computer in Form von „Cookies” speichern kann. Diese Cookies werden ausschließlich für die Funktionen der VizEat-Webseite verwendet. Sie erkennen an und stimmen zu, dass, wenn Sie das Setzen von Cookies auf Ihrem Computer nicht erlauben oder einschränken, dieses Verbot oder diese Einschränkung sich ungünstig auf die Nutzung der VizEat-Webseite auswirken kann. Sie erkennen an und stimmen zu, dass VizEat Ihre persönlichen Daten auf Computern innerhalb und außerhalb von Europa speichern kann. Durch die Nutzung der VizEat-Webseite erkennen Sie an und stimmen zu, dass VizEat nach eigenem Ermessen:

- Bestätigen Sie die Bedingungen des Rahmenvertrags.

- Reagiert auf Beschwerden über Nutzerinhalte oder VizEat-Einladungen, die die Rechte Dritter verletzen könnten.

- Schützt die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von VizEat, der Nutzer und der Öffentlichkeit.

23. Rechtliche Hinweise

Die VizEat Webseite wurde von der VizEat Company entwickelt.

VizEat besitzt alle Eigentumsrechte an der VizEat-Webseite sowie am Webseiten-Inhalt.

VizEat fungiert als Herausgeber der VizEat-Webseite.

Der Herausgeber der VizEat-Webseite ist die Mitbegründerin von VizEat, Frau Camille Rumani.

Die VizEat-Webseite wird von der Firma VizEat gehostet und verwaltet.

24. Kontaktdaten

Bei Fragen zur VizEat-Webseite oder zum Funktionieren des Kontaktservice können Sie uns auf folgende Weise erreichen:

– Per Post:

VizEat

Kundenservice

16, Boulevard Saint-Denis

75010 Paris

- Per E-Mail: [email protected]

– Per Telefon: +33 (0)9 84 51 97 55

25. Anwendbares Recht

Dieser Rahmenvertrag, der Kontaktservice, weitere von VizEat auf der VizEat-Webseite angebotene Dienste sowie die Nutzung der VizEat-Webseite unterliegen britischem Recht.

26. Zuständige Gerichtsbarkeit - Zuständigkeitsklausel

Vorbehaltlich gegenteiliger anwendbarer öffentlicher Vorschriften unterliegen Streitigkeiten zwischen Ihnen und VizEat in Bezug auf diesen Rahmenvertrag, den Kontaktservice oder anderen von VizEat auf der VizEat-Webseite angebotenen Diensten oder der Nutzung der VizEat-Webseite der Zuständigkeit der Gerichte des Berufungsgerichts von London, Vereinigtes Königreich.

27. Gütliche Beilegung von Streitigkeiten

Bevor Sie im Falle eines Rechtsstreits rechtliche Schritte einleiten, möchten wir Sie (obwohl dies nicht obligatorisch ist) bitten, unseren Schadenservice zu kontaktieren, um den Versuch zu unternehmen, den Streit gütlich beizulegen.

Unser Schadenservice kann kontaktiert werden:

- Per E-Mail an die folgende Adresse: [email protected].

– Per Telefon: +33 (0)9 84 51 97 55.

- Per Post an die folgende Adresse:

VizEat

Schadenservice

16, Boulevard Saint-Denis

75010 Paris

28. Verzeichnis der Definitionen, die im Rahmenvertrag verwendet werden

Der folgende Wortlaut ist in dem folgenden Artikel definiert:

Gastgeberrichtlinie: Artikel 3

Gästerichtlinie: Artikel 4

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Stripe: Artikel 6

Webseiten-Inhalt: Artikel 18

Sie stimmen insbesondere zu, keine automatischen Skripte zu verwenden, um Informationen von der VizEat-Webseite zu sammeln oder mit dem Kontaktservice oder der VizEat-Webseite zu interagieren.

Nutzerinhalt: Artikel 7

Gastgeber: Artikel 3

Gast: Artikel 4

Im Allgemeinen und vorbehaltlich gegenteiliger ausdrücklicher Bestimmungen, die in Artikel 17 dieser Vereinbarung erwähnt werden, sind weder VizEat noch seine Geschäftsführer, Mitarbeiter oder deren Vertreter in irgendeiner Weise für direkte oder indirekte Schäden verantwortlich, die sich aus der Nutzung der VizEat-Webseite, der dort angebotenen Dienstleistungen, Inhalte oder anderen Elementen ergeben, die von der Webseite aus zugänglich sind oder heruntergeladen werden, auch wenn VizEat Kenntnis davon hat oder über die Wahrscheinlichkeit des Auftretens solcher Schäden informiert wurde.

VizEat: Artikel 1

Stripe: Artikel 6

Stripe Wallet: Artikel 9

Wir/uns: Artikel 1

VizEat-Einladung: Artikel 3

Kontaktservice: Artikel 5

VizEat-Webseite: Artikel 1

Webseiten von Dritten: Artikel 17.7

Nutzer: Artikel 1

Oben